Februar 2018

Harzer Köche Neujahrsempfang in CLZ




Vereinigung feiert Geburtstag

Vor 70 Jahren fanden sich Harzer Köche zu einer festen Gemeinschaft zusammen

Clausthal-Zellerfeld. Neues Jahr, neue Gaststätte. Das passt zusammen. Zu ihrer ersten Versammlung 2018 kamen die Harzer Köche in der Gaststätte Hølmen am Thomas-Merten-Platz in Clausthal-Zellerfeld zusammen. „Wir haben in diesem Jahr viel vor“, sagte Michael Klutt, Vorsitzender der Vereinigung. So liegt die 70-Jahrfeier an, hieß es schon in der Einladung.

Als Termin ist Samstag, 18. August, „auf der Oker Talsperre“ vorgesehen. Gäste sind die Partnerorganisationen aus ganz Niedersachsen.

Die Gründungsversammlung der Vereinigung fand am 9. Februar 1948 im Kaffee Reack in Bad Harzburg statt. Am 8. Dezember 1972 wurde zum ersten mal eine Harzer Jugendmeisterschaft durchgeführt. Sie stand unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Ministerpräsidenten Alfred Kubel. Sieger wurde mit 79,1 Punkten Richard Nauman vom Hotel Weidmannsheil. Die Prüflinge kochten damals für 100 Personen. Es war deutschlandweit die erste Jugendmeisterschaft in den gastronomischen Berufen.

 

Schon im Juni (16. und 17.Juni) sind die Köche-Kolleginnen und Kollegen aus Hameln/Pyrmont zu Besuch im Harz. „Wir sind dann im Juli oder September zu einem Gegenbesuch nach Hameln eingeladen“, kündigte Michael Klutt weiter an.

 

Ihre Jahreshauptversammlung haben die Harzer Köche für Samstag, 14. April, geplant.