Waldmeisterschaum


Waldmeisterschaum - ein Traum mit Erdbeeren

Waldmeisterschaum für 4 Personen
Waldmeistersirup Zutaten: 500 g Zucker, 0,5 Liter Wasser, frisch gesammelter Waldmeister.

Zubereitung: Der Zucker wird im Wasser aufgelöst und aufgekocht, bis er sich vollständig gelöst hat. Nun gibt man die frisch gesammelten Waldmeisterblätter hinzu (Menge nach Geschmack), lässt alles noch einmal aufkochen und dann abkühlen. Nun gibt man den Waldmeistersirup durch ein Sieb und kann ihn in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren.
Waldmeisterschaum Zutaten: 175 g Crème fraîche, 50 g Zucker, 2 Blatt weiße Gelatine, 2
Eiweiß, 0,25 Liter Sahne, 0,1 Liter Waldmeistersirup, frisch gehackter Waldmeister.

Zubereitung: Die beiden Eiweiß werden zusammen mit 50 g Zucker steif geschlagen, ebenso wird die Sahne geschlagen anschließend wird beides kühl gestellt. Die Blattgelatine wird in kaltem Wasser eingeweicht. Der Sirup wird erwärmt und die inzwischen gequollene und ausgerückte Gelatine wird darin aufgelöst. Der so vorbereitete Waldmeistersirup wird mit der
Crème fraîche verrührt, dann hebt man vorsichtig geschlagene Sahne unter und anschließend den Eischnee und die fein gehackten Waldmeisterblätter. Zum Schluss füllt man den Waldmeisterschaum in kleine Förmchen oder
Schüsseln und lässt ihn erkalten und damit sturzfähig werden.
Zum Anrichten stürzt man ihn auf einen geeigneten Teller und garniert ihn z.B. mit Erdbeerenaus.
Eingereicht von Ulf Wachsmuth, Küchenchef im Landhaus Schulze , Herzberg.
Pe